Stefan Schmezko ist neuer Stadtmeister
Tobias Brockmeyer 4. September 2016 Rangliste

Zum dreiunddreißigsten Mal wurde die Lehrter Stadtmeisterschaft mit dem Lehrter Open zusammen im Schulzentrum Lehrte-Süd ausgetragen. Insgesamt 87 Teilnehmer, darunter sieben Titelträger, durften wir in diesem Jahr begrüßen – unter anderem auch in diesem Jahr wieder eine riesige Gruppe von Schachfreunden aus unserer Partnerstadt Staßfurt. Viele Runden lang blieb es spannend, denn gleich fünf Lehrter, davon drei Spielerinnen aus unserer Frauenbundesligamannschaft, kämpften Kopf an Kopf in der Tabellenspitze um entscheidende Punkte.

Das Schnellschach-Open konnte Dennes Abel vom SK Ricklingen für sich entscheiden – einen halben Punkt vor seinen Verfolgern Ilja Schneider und Torben Schulze. Der Seniorenpreis geht in diesem Jahr an Wladimir Degen aus Wolfsburg. Die meisten Preise wurden jedoch von Lehrtern eingeheimst: Lara Schulze wurde beste Jugendliche und somit gleichzeitig auch U18-Stadtmeisterin, zusätzlich aber auch beste Spielerin und Stadtmeisterin. In der Frauenwertung auf Platz zwei und drei folgten Marine Zschischang und Stefanie Düssler. Schließlich bleibt noch der U12-Stadtmeister, der in diesem Jahr Lukas Schulze geworden ist.

Den wichtigsten aller heutigen Titel sicherte sich aber Stefan Schmezko, der mit dem 14. Platz der Gesamtrangliste einen Buchholzpunkt vor Heinrich Bedürftig Lehrter Stadtmeister wurde.

Es bleibt nur zu hoffen, dass wir die meisten unserer Teilnehmer auch im nächsten Jahr wieder begrüßen können – wir würden uns über ein Wiedersehen freuen!










IMPRESSUM         ORDNUNG         SATZUNG         KONTAKT         ADMINISTRATOR

Webdesign von Tobias Brockmeyer